Auch hier kann man wunderbar variieren, indem man z.B. eine Möhre hinzufügt.

Zutaten

1Knoblauchzehe
1mittelgroße Zwiebel
200 gPastinaken
200 gKartoffeln
2–3 ELOlivenöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung

Knoblauchzehe und Zwiebel fein zerkleinern. Mit wenig Fett in einem Topf andünsten.

Pastinaken schälen und in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Pastinaken und Kartoffeln zu den angeschwitzten Zwiebel/Knoblauch geben und mit einer Tasse Wasser einmal aufkochen und mindestens 20 Minuten mit Deckel leicht köcheln lassen bis die Pastinaken weich sind. Wenn nötig wenig Wasser nachgießen. 

Mit dem Stampfer alles gut vermischen und mit Olivenöl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Wer möchte kann mit Schmand, Frischkäse oder Creme fraiche den Stampf noch etwas binden.

Schmeckt gut zu Gulasch mit Weisskohl.

Kategorien: Rezepte

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter