Ackerpost KW 22/23

Liebe Solawista, die Abholung diese Woche hat super geklappt! Bitte achtet unbedingt darauf, den Anhänger immer zu schliessen, sollte vielleicht noch jemand hinter euch stehen, kann man ja beim Verlassen des Anhängers sich kurz absprechen: Machst du den Anhänger dann Weiterlesen…

Ackerpost KW 21

Hallo liebe Solawistas, vorweg ein ganz herzliches Dankeschön für Eure zwischendurch eintrudelndenDankes, Freude und Anerkennungs- Worte! Jede Mail wird gelesen und erfreut uns!Unsere Arbeit erscheint uns ja schon als sehr Sinn- Voll, wenn dann noch von denKundenInnen die Frische und Weiterlesen…

Ackerpost KW 20

Hallo liebe Solawistas, hier kommt unser Acker-Update! Was ist letzte Woche an der Grasnarbe geschehen? Wir Gärtnerinnen und die Pflanzen sind ganz dankbar für die vielen Regentropfen, das erspart doch viel Arbeit, wenn nicht bewässert werden muss. Die erste Unkraut Weiterlesen…

Ackerpost KW 19

Liebe Solawista, Eine erneute Woche ist wie im Fluge vergangen…. im Wetterwechsel hat sich das Ackergesicht wieder etwas weiterentwickelt und verändert. Der Sturm zog mächtig an den Vliesen, die das Gemüse vor Kälte und Fraßspuren schützen müssen. Der Regen wiederum Weiterlesen…

Ackerpost KW 16

Guten Morgen, liebe Solawistas! Diese Woche war auf dem Hof schon sehr aktionsreich: Am Montag hat Nico die hintere, also unsere Gemüsefläche, gepflügt. Gestern kam Homann mit einer ersten wirklich großen Lieferung an Jungpflanzen, es geht ab jetzt draußen los Weiterlesen…

Ackerpost KW 15

Liebe Ernteteiler/ innen, wir, die Gärtnerinnen Midiya und Mira möchten Euch gern einen wöchentlichen Newsletter schreiben, direkt aus dem Gartengeschehen, unserer „grünen Basis“. Wir möchte Euch damit so gut es geht an der Entwicklung auf dem Feld teilhaben lassen! Im Weiterlesen…

Die erste Pflanzen sind in der Erde

Die ersten sonnigen Bilder aus dem Folientunnel. Es nimmt langsam Gestalt an. Als erstes sind es sind Feldsalat, Kopfsalat, Rübstiel und Kohlrabi. Auf dem Hof geht es Stück für Stück immer ein bisschen weiter. Auch außerhalb der Tunnel entsteht neues.