Ich fand die Variante mit den Orangenfilets gut, meine Familie mag dagegen lieber die Variante nur mit dem Orangensaft. Wer mutig ist packt noch ein bisschen Schärfe in Form von etwas Meerettich oder wenig scharfem Senf dazu. Und man kann beim Anrichten den Salat noch mit etwas Feldsalat oder Radieschen optisch aufpeppen.

Zutaten

1/2Superschmelz
2Orangen
50 gWalnüsse
Salz
Pfeffer
1–2 ELOlivenöl

Zubereitung

Superschmelz großzügig schälen und in feine Juliennestreifen schneiden oder raspeln. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und vermischen. Die Orangen filetieren (oder nur auspressen s. Einleitung) und zusammen mit dem ausgepressten Saft unter das Gemüse mischen. Walnüsse hacken und zusammen mit dem Olivenöl unter den Salat heben. Salat für 1–2 Stunden ziehen lassen.

Kategorien: Rezepte

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter