Liebe Ernteteiler/ innen,

wir, die Gärtnerinnen Midiya und Mira möchten Euch gern einen wöchentlichen Newsletter schreiben, direkt aus dem Gartengeschehen, unserer „grünen Basis“. Wir möchte Euch damit so gut es geht an der Entwicklung auf dem Feld teilhaben lassen! Im Newsletter werden wir vom Hof, der Arbeit und von den Arbeitsschritten berichten. So möchten wir diese Zeit füllen, in der ein persönliches Kennenlernen vor Ort leider nicht richtig möglich ist.

Wir berichten Euch z.B. welches Gemüse  zur nächsten Ausgabe geerntet wird, damit ihr euch schon etwas auf die Essensplanung / Zusatzeinkäufe einstimmen könnt. Die ganz genaue Gramm Zahl wird dann aber erst bei der Verteilung angegeben. Wir wissen erst dann, wieviel Kilos geerntet werden können, um sie dann auf die jeweiligen Anteile zu verteilen. Hier und da fügen wir noch ein paar Fotos mit an.

Die heutige Abholung am Hof war wieder sehr schön. Wieder ein paar neue Gesichter gesehen, jedenfalls so halb ?, ein paar Worte auszutauschen und auch Eure Begeisterung zu spüren!
Wir freuen uns, das ihr dabeiseid !!  Im Kühlwagen stand diese Woche für die ganzen Anteile: Kartoffeln, Spinat, Asiasalat, Pflücksalat und Radieschen, knackfrisch.

In der nächsten Zeit werden wir weiterhin nur aus den Folientunneln ernten. Wir möchten das Gemüse daher zwischen den zwei Gruppen HALBER und GANZER Anteil abwechseln. So, wie diese Woche, als nur die ganzen Anteile angeholt haben. Voaussichtlich ab Juni können wir aus dem Vollen schöpfen und jede Woche etwas an alle 133 Teilerinnen geben. Bis dahin seid ihr sicher auch mit den Depots und Abholgemeinschaften weiter gekommen.

Gerad eben haben wir Fotos aus Ende März angesehen, auf denen wir die Pflanzen im ersten Tunnel gepflanzt hatten. Wie schön zu sehen, wie alles wächst und gedeiht. Aber nicht nur uns gefällts – wir haben die ersten Nacktschnecken entdeckt…

Vorgestern haben wir fleissig gebuddelt, scharf nachgedacht und Rohre mit Winkeln und T-Stücken verbunden, damit eine grössere, leistungsstärkere Bewässerung für den gesamten hinteren Gemüsebereich arbeiten kann.

Nächste Woche geht’s endlich auch draussen los! Nico wird morgen einige Beete dafür mit dem Trecker vorbereiten, einige werden gepflügt, einige mit der Saatbeetkombination gelockert. Anschliessend werden einige Dämme gezogen, die dann nach und nach bepflanzt oder auch besäet werden ( Möhren). Midiya hat in den letzten Tagen auch eine paar Aussaaten in Anzuchtschalen, sogenannten Quickpots, vorgenommen. Mairübchen und Zucchini sind sozusagen in der Kinderstube.

Auch unsere tierische Kinderstube füllt sich nach und nach, heute kamen zwei weitere schnuckelige Kälber dazu! Die Jungtiere genießen schon frisches Gras, letzte Woche durften sie aus dem Winterstall auf die Koppel umziehen!

Damit beenden wir den ersten Newsletter aus der KW15
und melden uns nächste Woche wieder mit frischen Neuigkeiten vom Heidkoppelhof bei euch!

Grüne Grüße von Midiya und Mira

Kategorien: Newsletter

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter